Chemische Kunststoff

18. Juni 2012

Sollten wir das Verbot von Plastiktüten insgesamt?

Kurz: Wir alle wissen, Kunststoff -Taschen sind schlecht für die Umwelt. Sie die Landschaft übersät ist und eine Bedrohung für die Tierwelt. Aber sollten wir verbieten Plastiktüten insgesamt? In einer Umfrage vor kurzem von der Europäischen Kommission durchgeführt, die meisten Menschen ein völliges Verbot von Plastiktüten favorisiert, berichtete die BBC. Aber noch andere Optionen umweltfreundlicher?

Wir alle wissen, Plastiktüten sind schlecht für die Umwelt. Sie die Landschaft übersät ist und eine Bedrohung für die Tierwelt.

Ausrangierte Plastiktüten sammeln als "Kunststoff-Suppe" in den Pazifischen Ozean, die mehr als 15 Millionen Quadratkilometern, laut BBC.

Nach Angaben der Kommission werden jedes Jahr 800.000 Tonnen sogenannte Einweg-Plastiktüten in der Europäischen Union eingesetzt.

Der durchschnittliche EU-Bürger verwendet 191 von ihnen im Jahr 2010, so die Kommission, und nur 6 Prozent wurden recycelt. Mehr als vier Milliarden Tüten werden weggeworfen jedes Jahr.

Wenn Käufer nicht mehr verwenden Plastiktüten, müssen sie anfangen mit anderen Arten von Taschen, aber es gibt keine perfekte Lösung.

Stärker, schwerer Taschen, ob aus Stoff oder Papier, kann eine größere Umweltbelastung als herkömmliche Plastiktüten.

Unabhängig von der Art des Beutels verwendet wird, ist der Schlüssel zur Verringerung der Auswirkungen es so oft wie möglich wieder zu verwenden.

Eine weitere Möglichkeit, die Belastung zu reduzieren, ist Plastiktüten, die biologisch abbaubar sind zu verwenden.

Diese Beutel werden in der natürlichen Umwelt biologisch abbaubar, aber sie kommen in verschiedenen Typen. Diejenigen von Mais hergestellt wird in einer Deponie biologisch abbaubar, aber während sie dabei produzieren Methan, ein starkes globale Erwärmung Gas.

Eine andere Art von Tasche ist oxo-biologisch abbaubar, biologisch wird, wenn die Luft oder Wasser ausgesetzt, aber nicht auf Deponien und die Kosten zu machen, ist viel höher.

Papiersäcke sind die traditionellen Einkaufstasche in den USA, aber während diese biologisch abbaubar sind Deponien, sagt der britischen Environment Agency Studie, dass sie einen höheren Kohlenstoff-Fußabdruck als Standard-Kunststoff-Tragetaschen haben.

Er sagt auch, das alles dafür spricht, Papiersäcke sind im Allgemeinen nicht wieder verwendet, entweder als Müllbeutel-a Zweck, für den sie sind nicht gut geeignet, oder für andere Zwecke.

Warum sind Papiertüten immer noch beliebt in den USA? Der Druck der mächtigen Zellstoff-Industrie im Land ist ein wichtiger Grund.

Originally posted: Chemische Kunststoff

No Comments »

Noch keine Kommentare.

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack-URL

Hinterlasse einen Kommentar

Präsentiert von WordPress